3. Dezember 2017

Harry-Potter-Advents-Kochen, die Erste

Dezember Special 1/4

Im Advent koche ich jeden Sonntag mit euch etwas aus dem (inoffiziellen) Harry-Potter-Kochbuch vom riva Verlag. Heute starten wir ja noch ganz gemütlich in die Weihnachtszeit. Deswegen zum ersten Adventssonntag einen einfachen Frühstücks-Porridge.

Habt ihr eigentlich schon eure Geschenke?
Ich bin ausnahmsweise mal richtig früh dran!
Bin selber überrascht :-D

Ansonsten eignen sich Bücher natürlich immer ;-)





Als erstes: Ein Kochbuch, aus dem man kochen möchte. Außerdem eine Küche, in der man das auch tun kann. Und den kleinen Nick, der seit gestern bei mir wohnt. (Ja genau, der Schoko-Weihnachtsmann!)





Alle Zutaten zusammen gesammelt und das Rezept nebendran gelegt – schon kann es losgehen!


Für das Porridge den Haferschleim mit Wasser aufkochen und mit Sahne und Sirup auf dem Teller garnieren. Also, ich habe das anders gemacht :-D Statt Wasser habe ich Milch zum Aufkochen genommen – das schmeckt besser! Den Vanillesirup habe ich direkt dazugekippt. Mit Zimt.



 Und da rauf habe ich dann Himbeeren und Birnenstücke gemacht. Sehr sehr lecker, für ein entspanntes Frühstück am Wochenende. Hätte ich mich genau an das Rezept aus dem Buch gehalten, das hätte bestimmt auch funktioniert. Aber an Rezepte halten – das kann ja jeder.

Nächste Woche werde ich mich aber dran halten, das wird nämlich etwas komplizierter.

Guten Appetit und einen schönen ersten Advent euch!

Kommentare:

  1. huhu liebe Jessy,

    Na das Rezept klingt sehr lecker, esse auch gern ab und zu Porrigde und bin gespannt was du noch feines mit uns kochen wirst =)

    Lasse dir ein Abo da

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sheena,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
      Kommenden Sonntag gibt es eine feine kleine Leckerei :-) Ich freue mich schon drauf!
      Da schaue ich doch mal bei dir vorbei.

      Liebe Grüße!
      Jessy

      Löschen