Donnerstag, 6. Oktober 2016

Rückblick September – Ausblick Oktober

Ich kann einen solchen Beitrag einfach nicht anders anfangen als mit: Meine Güte, ist schon wieder viel Zeit vergangen! Und ich meine es ernster als je zuvor. Die Tage rennen so an mir vorbei und ich habe Angst, dass das nicht mehr aufhört. Ich stehe, und alles um mich dreht sich und ich frage mich, wie plötzlich Oktober sein kann. Wie kann mein Praktikum fast vorüber sein?

Und vor allem: Was habe ich eigentlich in der Zeit gemacht? Denn sinnvoll genutzt habe ich sie nicht.
Zeit, mal wieder ein paar dieser Klischee-Motivations-Sprüche zu lesen ;-)




So, im September ...

... war hier tatsächlich nicht ganz so viel los. Ja ja, auf der Arbeit Stress und so.
Eine Rezension habe ich geschrieben und ja, endlich Winter von Marissa Meyer fertig gelesen, den vierten Teil der Lunar Chronicles! Aber die lange Zeit, die ich dafür gebraucht habe, ist kein Indiz für ein schlechtes Buch. Ich liebe diese Reihe nämlich. Es ist ewig her, dass mir Bücher so gut gefallen haben!

Außerdem und passend zum schlechter werdenden Wetter habe ich mal erläutert, was ein richtiger Lese-Moment braucht. In Lesen: Mein Tee, mein Sofa, mein Kamin. Die Zelebration könnt ihr nachlesen, was so eine Leseratte alles um sich häuft, wenn es an einen gemütlichen Ausflug ins Buch geht.

Und außer der üblichen Zitate zum Wochenstart und den Samstags-Erinnerungen war es das letzten Monat. Schlimm mit mir. Ich gelobe Besserung. Zu meiner Verteidigung: Der Circle von Dave Eggers, den ich gerade lesen, flasht mich nicht sonderlich. Deswegen steige ich abends häufig zu Serien gucken um. Dr. Who habe ich angefangen, habe aber noch keine Meinung. Werde ich aber weiter schauen.

Im Oktober ...

... werde ich hoffentlich bald den Circle fertig lesen und ihn meinem Kollegen zurückgeben. Jaha, ich habe ein Buch ausgeliehen und nicht gekauft, das heißt ja schon was bei mir.

Außerdem lesen die Clockwork Readers Forever von Judy Blume. Das ist ein süßes kurzes Buch und ich freue mich darauf. Natürlich habe ich es noch nicht bestellt. Wo kämen wir denn dahin? Wird aber bald gemacht :-)

Dann findet vom 19. bis 23. Oktober die Frankfurter Buchmesse statt. Ich freue mich schon sehr, auch wenn ich dort arbeiten muss. Mal schauen, was ich da berichten kann.

Ich wünsche euch einen schönen goldenen Oktober und eine große gemütliche Decke mit Ärmeln. Denn das sind die einzig wahren und der Erfinder ist ein Held!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen