Donnerstag, 2. Juni 2016

Rückblick Mai - Ausblick Juni

Da ist der Wonnemonat Mai vorbei und der Juni wartet mit Regen auf - wie schon den ganzen Frühling perfektes Lesewetter :-D Ich habe im fünften Monat des Jahres viel anderes Zeugs nebenbei gemacht, natürlich in meinem wunderbaren Praktikum gearbeitet und mich anderweitig kreativ beschäftigt, hauptsächlich mit Schreiben.

Deswegen habe ich Cress von Marissa Meyer noch nicht durchgelesen. Seit ich aber abends wieder mehr Zeit habe, komme ich ganz gut damit voran und bald gibt es die Rezension :-)


Trotzdem gab es im Mai zwei Buchrezensionen von mir:

Der Klassiker Alice in Wonderland hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es eine halbe Seifenblase Abzug gab. Ich liebe die Geschichte einfach! Gestern war ich auch in dem neuen Disney-Burton-Alice-Film und habe mich wieder sehr inspiriert gefühlt! Ich sollte auch schon vor dem Frühstück an sechs unmögliche Dinge denken! Alice ist eine wundervolle Figur, die ihren eigenen Weg geht und sich nicht beirren lässt. Sie glaubt an Wunderland. Träume sind nicht die Realität, aber wer entscheidet schon, was was ist? ;-) Sagt zumindest der Hutmacher.


Als zweite Rezension hatte ich Godspeed von Beth Revis für euch. Das Buch hat mir, als ich es gelesen habe, auch gut gefallen, allerdings gab es ein paar Kleinigkeiten, die mich persönlich gestört haben. Dennoch lohnt sich die Lektüre :-)

Das Special des Monats hat sich mit diesem selbst Blog beschäftigt und ich habe mal erklärt, warum ich mir Seifenblasen und Schmetterlinge als Symbole ausgesucht habe. Es geht um Lese-Momente.

Die Lesetipps kamen von der lieben Eva (schaut mal bei ihr vorbei: Leaving Loving Living) und ich werde mir die Bücher mal von ihr ausleihen, die klingen so gut!



Natürlich wird auch im Juni gelesen:

Mit den Clockwork Readers lesen wir moderne Klassiker. Meine Wahl fiel auf Dubliner von James Joyce. Eine Freundin hat es mir mal geschenkt, weil es eins ihrer Lieblingsbücher ist. Ich freue mich schon sehr darauf! Wenn ich das fertig bekomme, ist dann endlich endlich Red Queen dran von Victoria Aveyard!

Das kommende Special dreht sich um Lesen im Urlaub. Auch wenn ich noch keine Ahnung habe, wann ich dieses Jahr Urlaub habe und ob ich wegfahre, hoffe ich doch, dass einige von euch genügend freie Zeit zum Lesen haben werden. Oder lest ihr im Urlaub gar nicht? Wer mag, kann mir gerne was zu seinen Urlaubslektüren schreiben :-)

Auf Instagram plane ich den "Monat der Wochen". Das klingt verrückt, aber ich erkläre es euch: vier Wochen lang gibt es jeden Samstag ein neues Thema, zu dem ich die folgenden sieben Tage Bilder poste. Übermorgen geht es los!

Ich persönlich habe für den Juni nichts Besonderes geplant. Vielleicht schaffe ich es noch einmal nach Hause zu meinem richtigen Bücherregal. Habt ihr was vor? Außer lesen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen