Donnerstag, 24. September 2015

Kuschlig sehnsüchtige Jahreszeit

September-Special


Das Rezept für den Herbst

5-10 x Zeit für ausgedehnten, sonnigen Spaziergang, gerne öfter, dabei zu sammeln:
20 x hübsche, herabgefallene Blätter
10 x Kastanien
4 x Tannenzapfen
1 x dickes Buch zum Pressen der Blätter
1 x freie Fläche oder großes Glas, um Gesammeltes zu dekorieren
1 x Lieblings-Übergangsjacke
1 x Lieblingsstiefel
5-15 x duftendes Schaumbad
1 x flauschige Decke, wenn möglich mit Ärmeln
1 x große Lieblingstasse
100 x Teebeutel oder Teeportion, verschiedene Sorten
1 x Packung Teelichter, nach Vorliebe mit Duft
2-4 x bunte Teelichthalter
5-20 x gutes Buch, je nach Lesegeschwindigkeit

Zutaten nach Bedarf auf Körper und Seele anwenden, dann kann die Jahreszeit besonders köstlich werden! ;-)

Ich liege mit Laptop im Bett, neben mir ein Tee und der SuB, der niemals kleiner wird. Heute ist es hauptsächlich Kamillentee, denn ich habe mir eine kleine Erkältung eingefangen. Aber jetzt am Abend gönne ich mir noch einen Grünen Tee mit Apfel Ginkgo Aroma – was für den Kopf :-D

Draußen ist es bereits dunkel, das passiert ja jetzt einfach so früh! Und als ich heute Morgen raus bin, war auch keine Sonne zu sehen. Außerdem hat es den ganzen Tag geregnet und es ist kalt! Dieses Bild ist jedoch lange nicht die einzige Seite des Herbstes und ich freue mich schon sehr auf die wunderschönen September- und Oktobertage, wenn warmes Sonnenlicht durch die bunten Blätter fällt und der abendliche Kerzenschein neben einem heißen Getränk die kuschelige Leseecke erhellt. 

Die Zeit hat auch etwas Sehnsüchtiges und Nachdenkliches. Das Jahr ist vorangeschritten, es gibt bereits Spekulatius zu kaufen, und wir durchdenken die letzten Monate und planen den Urlaub für nächstes Jahr. Bald kommt das Ende von 2015, doch das Jahr wird im Januar immer hübsch wiedergeboren. Bis dahin – träumen.

Ich hoffe, dass der Herbst viele sonnige Tage bereithält und wir ganz oft nach einem entspannten Spaziergang oder einer erfolgreichen (Buch-)Shoppingtour in weiche Kissen und neue Buchwelten sinken. Wünsche euch viel Spaß dabei!

Im Moment lese ich übrigens Darm mit Charme von Giulia Enders, mal was anderes als eine Geschichte. Und ich muss sagen, ich habe bisher schon gelernt und gelacht. Bin gespannt, ob sich das hält.

Mit welchen Büchern oder Aktivitäten verbringt ihr den Herbst?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen